Dipl.- Ing. (FH) Wolfgang Wulfes

Architekt – Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Seit Abschluss meines Architekturstudiums im Jahr 1977 bin ich als Architekt tätig. Der Schwerpunkt meiner Tätigkeiten lag in der Ausführungsplanung, Bauüberwachung und Projektsteuerung von Neubauten und Sanierungen.

Durch meine intensive berufsbegleitende Beschäftigung und Weiterbildung im Bereich der Schadensvermeidung und Beurteilung von Schäden erweiterte und vertiefte ich mein Fachwissen in diesem Bereich.

Seit 2000 bin ich als Sachverständiger für Schäden an Gebäuden tätig.

2003 bin ich durch die Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern als Sachverständiger für Schäden an Gebäuden öffentlich bestellt und vereidigt worden.

Die Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern hat in einem aufwendigen Verfahren mein Fachwissen und meine Erfahrungen überprüft bevor ich zum Sachverständigen bestellt wurde. Die Bestellung basierte auf Erfahrungen, die ich seit 1977 in meiner Tätigkeit als Architekt und seit 2000 als Sachverständiger für Schäden an Gebäuden erworben habe.

Zum 31.12.2018 habe ich die öffentliche Bestellung aus Altersgründen zurückgegeben, um mich ausschließlich außergerichtlichen Aufgabenstellungen widmen zu können.

Mein Fachwissen vertiefe ich durch regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen sowie durch den intensiven Erfahrungsaustausch mit Sachverständigenkollegen im bundesweiten Sachverständigennetzwerk BAU-SV.NETzwerk.

Von Februar 2010 bis März 2017 war ich neben meiner beruflichen Tätigkeit ehrenamtlicher Vorsitzender des berufsständischen Verbandes der öffentlich bestellten und vereidigten sowie qualifizierten Sachverständigen, dem BVS Sachverständige Bayern.

Auf Bundesebene engagiere ich mich in der Fachbereichsleitung des Fachbereichs Bauwesen im BVS e.V.