Frühjahrstreffen 2019 des Sachverständigennetzwerkes BAU-SV.NET

Die im BAU-SV.NET zusammengeschlossenen Sachverständigen sind ein überregionales Netzwerk von öffentlich bestellten und vereidigten Bausachverständigen.

Das Sachverständigennetzwerk veranstaltet regelmäßig 2x im Jahr Seminare an wechselnden Orten, in denen die Mitglieder über aktuelle Themen referieren und ihre Erfahrungen bei der Bearbeitung von Gutachten austauschen.

Zu ausgewählten Themen werden auch externe Referenten eingeladen.

Das diesjährige Frühjahrstreffen fand vom Freitag, 10.5. bis Sonntag, 12.5.2019 in München statt.

 

 

Schwerpunkte des Frühjahrsseminars 2019 waren:

 

  • 93. Bauschäden-Forum in Rottach-Egern, Referent: SV Jörg Neumann
  • Putzhohllagen, Referent: SV Ulli Stoy
  • CE-Zeichen / Leistungserklärung, Referent: SV Gerd H. Söffker
  • Richtlinie Metallanschlüsse an Putz, Wärmedämmung und WDVS, Referent: SV Gerd Hagen
  • Schäden aus Verformungen des Tragwerks, Referent: SV Axel Einemann
  • Asbesterkundung: SV Gerd Hagen
  • Privatgutachten im Gerichtsverfahren, Referent: SV Frank Deitschun
  • U-Bahnnetz München – Einzelfallbetrachtungen von 776 Auf- und Abgängen, Referent: SV Wolfgang Wulfes
Zurück