Frühjahrestreffen 2017 des Sachverständigennetzwerkes BAU-SV.NET

Die im BAU-SV.NET zusammengeschlossenen Sachverständigen sind ein überregionales Netzwerk von öffentlich bestellten und vereidigten Bausachverständigen.

Das Sachverständigennetzwerk veranstaltet regelmäßig 2x im Jahr Seminare an wechselnden Orten, in denen die Mitglieder über aktuelle Themen referieren und ihre Erfahrungen bei der Bearbeitung von Gutachten austauschen.

Zu ausgewählten Themen werden auch externe Referenten eingeladen.

Das diesjährige Frühjahrstreffen fand vom Freitag, 17.3. bis Sonntag, 19.3.2017 in Bremen statt.

 

Schwerpunkte des Frühjahresseminars 2017 waren:

 

  • DIN SPEC 91314: 2017-01, sinnvolle Ergänzung zur DIN 4109?, Referent: Dr. rer. nat Christian Nocke
  • Juristische und rechtliche Problemstellungen, Referent: Prof. Jürgen Ulrich
  • Schwammschaden 4 Jahre nach Bauzeit, Referent: SV Gerd Hagen
  • Absturzsicherungen (Fenster / Geländer / Fassaden), Referent: SV Axel Einemann
  • Akustikdecken in 2 baugleichen Seminar- bzw. Kongressgebäuden, Referent: SV Jürgen Lebe
  • Steildach -> Sanierung 2.0?, Referent: SV Jörg Neumann
  • Probleme beim Einsatz von Verbundabdichtungen/Innenabdichtungen, Referent: SV Michael Holler

Ein wesentlicher Teil der BAU-SV.NET Seminare ist der Erfahrungsaustausch der Mitglieder. Anhand von aktuellen Aufgabenstellungen führen die Referenten in die Themen ein. Anschließend werden Probleme und Erfahrungen intensiv besprochen und diskutiert.

Zurück